Der Verwaltungsrat

Zum 01.01.2012 wurde der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer als Anstalt des öffentlichen Rechts (SIH) gegründet. Die Organe des interkommunalen Betriebes sind der Verwaltungsrat und der Vorstand.

Der Verwaltungsrat besteht aus dem Vorsitzenden (Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens), dem stellvertretenden Vorsitzenden (Bürgermeister Michael Heilmann) und jeweils 10 Mitgliedern, die von den Räten der Städte Iserlohn und Hemer gewählt werden. Der Vorsitz wechselt zwischen den Bürgermeistern jeweils nach 18 Monaten.

Der Verwaltungsrat ist zuständig für die durch die Geschäftsordnung und die Satzung zugewiesenen Aufgaben. Insbesondere überwacht er die Führung der Geschäfte durch den Vorstand. Der Verwaltungsrat entscheidet nach Maßgabe des § 6 Absatz 2 der Satzung über wichtige Angelegenheiten wie z. B. Satzungsänderungen und Beteiligungen.

  • Hier finden Sie die Satzung des SIH.

 

Hier können Sie die öffentlichen Einladungen und Protokolle der Verwaltungsratssitzungen einsehen:

 

 

 

Verwaltungsratssitzungen 2019

1. Verwaltungsratssitzung 10.01.2019

tEinladung zur 1. Verwaltungsratssitzung
10. Januar 2019 – 17:00 Uhr
Konferenzraum des Gewerbe- und Gründerzentrums, Corunnastraße 1, 58636 Iserlohn


Tagesordnung: Öffentliche Sitzung

 

1.     Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

2.     Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung

3.     Vereidigung eines Verwaltungsratsmitgliedes

4.     Bestellung zur Schriftführung

5.     Finanz- und Prognosebericht 2018

6.     Lohnstundenbericht 2018

7.     Verschiedenes